Verstecke Datein mit Tastenkombination anzeigen

so einfach geht´s in macOS Sierra und macOS High Sierra

 

Neue Shortcuts für versteckte Dateien

  Wenn Ihr euch einmal die versteckten Dateien unter macOS anzeigen lassen wollt, reicht ein kurzer Handgriff und schon sind die ausgeblendeten Daten sofort sichtbar. Bislang war es unbedingt notwendig auf zusätzliche Tools wie Onyx, Tinker zurückzugreifen um nicht sichtbare (versteckte Dateien) auf dem Mac anzuzeigen.

 

 Wer im Finder auf die versteckten Systemdateien zugreifen möchte, um sich unnütze Programme, Datenreste anzeigen, oder mal eben den Cache löschen möchte, kann das nun mit der Tastenkombination „CMD“ + „SHFT“ + „.“ schnell ein und ausschalten.

 

 Wer diesen Shortcut z.B. im Home-Verzeichnis anwendet, kann so schnell so einigen Datenmüll von bereits entfernten Anwendungen finden, die unter Umständen schon länger nicht mehr gebraucht werden und überflüssig sind.

  „CMD“ + „SHFT“ + „.“  wurde bereits seit Sierra engeführt und hilft sehr gut dabei, seinen Mac mal wieder aufzuräumen und etwas Speicherplatz zu schaffen.

 

 Doch grundsätzlich ist VORSICHT geboten!

 Versteckte Datein sind nicht ohne Grund „versteckt“ bzw. ausgeblendet. Eigentlich handelt es sich hierbei um eine Funktion, die bei Apple oder auch bei Windows, dazu dient, damit der Benutzer nicht einfach „wichtige, oder elementare Daten vom System löscht.

 Löschen Sie die versteckten Daten oder Ordner nur dann, wenn Sie diese auch eindeutig indentifizieren oder zuordnen können, wenn Sie unsicher sind lassen Sie besser ie Finger davon. Eine fehlende Systemdatei, die bei einem wilden Aufräumvorgang entfernt worden ist, kann das Starten des macOS beim nächsten Mal verhindern.

 Grundsätzlich sollten vor solchen Aufräumaktionen, immer erst ein vollständiges Backup machen, dazu eignet sich das macOS eigene Sicherungsprogramm „Time Machine“. Führen Sie vor der Aufräumaktion grundsätzlich ein Backup Ihres Mac´s auf einer externen Sicherungsfestplatte durch.

 

 Time Machine – Backup

 Grundsätzlich eignet sich eine einfache USB-Festplatte, oder eine Time-Capsule für die Datensicherung eines Macs und bietet den Vorteil, dass Sie im Falle eines Falles versehentlich gelöschte Dateien, oder auch den kompletten Mac mit wendig Aufwand wieder zurückspielen können.

Selbst bei einem „nicht mehr Startenden Mac ist ein Zugriff auf die Time Machine jederzeit möglich und liefert neben einem guten Gefühl auch wieder ein funktionierendes macOS.

 

 Netzwerkspeicher NAS

 Neben der TimeCap und USB-Festplatte, eigent sich auch eine entsprechende NAS für die regelmässigen Datensicherung eines Macs. Gute Netzwerkfestplatten, wie z.B. von Synology bieten neben der Funktion „Time Machine“ auch noch weitere interessante Vorteile.

 Über diverse Synology Apps für macOS, iOS und Windows lassen sich z.B. Fotos, Filme, Musik und Daten sehr bequem im gesamten Netzwerk austauschen.

 Eine eigene Cloud kann mit der Synology Diskstation und den Apps für alle verschiedenen Systeme ebenfalls realisiert werden und den Zugriff auf die wichtigsten Daten auch von unterwegs ermöglichen wenn man mal nicht im Haus ist.

 

 

 

Zugriff vom Mac auf Daten im HomeOffice

 

Der einfachste Weg um den sicheren Zugriff auf die Daten im Büro oder Home-Office zu erhalten, ist über eine NAS, die die Fähigkeit besitzt, mit Ihren Clients – egal ob MacBook, Windows Laptop, Android-Handy, iPhone oder iPad, zu kommunizieren.

Synology Diskstation bietet diese Lösung kostenfrei mit an. Neben der Time Machine Sicherung, die nur dann ausgeführt wird, wenn Sich das MacBook im gleichen Netwerk (also im Office oder zu Hause) befindet, bringt Synology jede Menge Apps für macOS, iOS, Android und Windows mit um jederzeit einen gesicherten Zugriff auf seine wichtigen Daten zu erhalten.

 Mit der App Synology Cloud lassen sich sogar Daten von unterschiedlichen Geräten, Windows, Apple oder Android synchronisieren und ständig abgleichen.

Sind möchten eine eigene Cloud ?

SIe nutzen einen oder mehre Macs und suchen eine sichere Lösung, für Ihr Backup und eine eigene Cloud ?

Wir sind Mac und MacBook Profis und sind genau für diese Fälle und viele andere Probleme und Fehler mit dem nötigen Know-How und 15 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet, ausgestattet. 

Wir unterstützen Sie bei der Einrichtung Ihrer eigenen Cloud und Verbinden Ihre Synology Diskstation mit Ihrem Smartphone, Arbeitsplatz-PC und Ihrem MacBook.

Unser Service-Team informiert Sie gerne über die Möglichkeiten

Wir unterstützen Sie professionell

Haben Sie Fragen? oder sind Sie unsicher
dann rufen Sie gleich den Mac Profi an

0231 – 7 763 753

Share This